Validieren Sie Ihr Qlik-Universum
Kennen Sie den Status Ihres Qlik-Betriebskonzeptes? Können Sie ad hoc valide Aussagen zu Skriptmengen, Ladeprozessen, Komplexität und Verknüpfungen machen? Lassen sich sämtliche Transformationen einfach nachvollziehen? Sind Sie „ready for audit“? Sicher?

Der QualityScore der qSPACE-AG basiert auf bewährter Technologie, praxiserprobten Methoden, Verständnis für praktikable Umsetzbarkeit sowie umfassendem Architektur- und Modell-Know-How. Damit ist eine schnelle Analyse selbst großer Umgebungen sowie die rasche Umsetzung in valide Aussagen gewährleistet. Die Analyse Ihres Qlik-Universums erfolgt in drei Schritten, die innerhalb von 14 Tagen umgesetzt werden. Sie erhalten als Ergebnis ein HTML-Dokument und eine aussagekräftige visuelle Darstellung, unsere QualityScore-Matrix, die auch für spätere Benchmarkings dient.

Schritt 1

QualityScore Survey
  • IST-Analyse: Erhebung der Ausgangslage über ein geführtes Interview mit Fragen zu Infrastruktur, Anforderungs-, Entwicklungs- und Auslieferungsprozessen sowie Ihrer Zielsetzung

Schritt 2

QualityScore HTML
  • Automatisierte Analyse sämtlicher Skripte in der Qlik-Entwicklungsumgebung (vor Ort oder remote)
  • Automatische Dokumentation sämtlicher gefundener Skripte und der herstellbaren Zusammenhänge als HTML-Dokumentation

Schritt 3

Expertenmeinung
  • Vorstellung der Ergebnisse in einer Score-Matrix sowie Handlungsempfehlungen durch einen Experten für Aspekte wie Dokumentation, Entwicklung, Wartung, Wissenssicherung, Compliance etc.

Erstellen Sie jetzt ein transparentes, verständliches Inhaltsverzeichnis Ihres Qlik-Universums…

Damit Sie Qlik noch effizienter und konformer für Compliance und Data-Governance nutzen können.

Mit dem QualityScore der qSPACE-AG können Sie ...

... Akzeptanz und Vertrauen in die Verarbeitung Ihrer Kennzahlen und KPIs schaffen.

... das Betriebskonzept für Ihr Qlik-Universum unter die Lupe nehmen und ein vollständiges Inhaltsverzeichnis über Ihre gesamte Qlik-Landschaft erstellen.

... gut vorbereitet in eine Migration der liefernden Datensysteme, wie z. B. der Wechsel Ihrer Datenbank oder des BI-Systems, gehen.

... Hinweise für die Einhaltung von Compliance-Anforderungen hinsichtlich Informationsverfügbarkeit, Nachvollziehbarkeit, Informationsschutz und Datenaufbewahrung erhalten.

... unternehmensspezifisches Qlik-Wissen sichtbar machen – und sichern.

... Optimierungspotenziale für die Entwicklung und den operativen Betrieb erkennen und den künftigen Entwicklungsaufwand durch einen transparenten Überblick über vorhandene Skripte verringern.